Donnerstag, 20. Oktober 2011

Zurück von der Insel

Nach einigen traumhaften Tagen auf der Insel überhaupt sind wir bei den ersten dicken Regentropfen nach Itzehoe zurückgekehrt. 
Wir haben viel Sonne bei Spaziergängen am Strand genossen.



In List gab es keine Fischbrötchen bei Gosch
sondern lecker Currywurst und Pommes im LA.
Jedenfalls für einige von uns.



Bei uns hieß dieser schöne Laden immer nur 
die Tanke.
Jetzt zieht Bettina um und natürlich nicht in eine alte
Tankstelle. Mal schauen, wie wir den Laden dann nennen.
Dort gibt es von mir auch immer einige Dinge zu kaufen.
Cool, oder?!


Bei diesem gruseligem Wetter ging es dann zurück
aufs Festland.

Da meine Husquarna noch auf Werkstatturlaub ist, 
wird es hier vielleicht erstmal etwas stiller.

Aber auf dieses Maschinchen ist ja immer Verlass.


Die Maschine ist ca. 50 Jahre alt und von der Oma meiner Freundin.
Sie heißt bei uns Lena, da die Oma auch Lena hieß.
Manchmal sagen wir aber auch Oma zu ihr.

Gesche

1 Kommentar:

  1. Oh, ihr Glücklichen, ihr wart auf Sylt. Wie schön!
    Ich hoffe, ihr habt die Sonne mit eingepackt. ;0)
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen