Mittwoch, 29. Februar 2012

Nett verpackt

Jedes meiner nähgüter geht schön verpackt auf die Reise.
Ich mag es gerne, wenn ich ein Paket bekommen, und wenn es nur Kleinigkeiten sind, wenn eben diese Dinge schön verpackt sind.
Darum habe ich auch mein Seidenpapier und das Band farblich passen zu meiner Karte ausgesucht.

Dieses Mal ging ein Kissen für Elin-Su auf die Reise.


Schön gebügelt und fein zusammengelegt.


Mit Sorgfalt eingepackt und mit Schleife versehen.


Mit Kärtchen und einer kleinen Portion Süßem geht das Kissen nun auf die Reise.

Gesche

Montag, 27. Februar 2012

Das ist mein Humor

Das ist mein Humor.

Kennt Ihr schon die Serie "Der Tatortreiniger" mit Bjarne Mädel, die im Moment auf N3 läuft?
Ich möchte Bjarne Mädel immer schon sehr gerne.



Aber seine neue Serie ist wirklich super. Wenn man diesen Humor mag.
Einige Eindrücke könnt Ihr hier finden, wenn es Euch dann immer noch gefällt, schaut doch morgen abend um 22.00 Uhr auf N3 Teil 3 dieser Serie.

Viel Spaß beim Schauen
Gesche

Sonntag, 26. Februar 2012

Von Herzen

Eigentlich wollte ich heute Abend gar nicht mehr aktiv werden.
Weder bloggen noch häkeln einfach nur ein bißchen TV schauen und dann mit einem Buch ins Bett, denn die letzte Nacht - Swing-Nacht - war spät, aber erfolgreich.
Mehr davon zu einem späteren Zeitpunkt.

Heute Abend habe ich diesen entzückenden Blog entdeckt und musste doch noch zu Wolle und Häkelnadel greifen.

Und habe doch gleich noch zwei von diesen entzückenden Herzen nachhäkeln müssen.


Nur zum Fotoapparat greife ich heute nicht mehr.

Gesche

Freitag, 24. Februar 2012

Nur für mich - Teil 2

Vor einiger Zeit habe ich Euch berichtet, das ich endlich mal wieder für mich nähen muss.
Von den fünf Teilen, die ich nur für mich zaubern wollte, habe ich Euch bereits meine neue Handytasche, meine neue Handtasche und meine neue Sporttasche gezeigt.

Aber die Fotos für die kleine und die große Kosmetiktasche bin ich Euch noch schuldig.
Hier sind sie nun:


Die kleine:
für Wimperntusche, Make-up und vieles mehr.


Die große:
für Duschgel, Haarshampoo und einiges mehr.

Gesche


Swing

Schneller Zwischenpost:

morgen swingen wir in Itzehoe für den guten Zweck
und es gibt noch einige Restkarten!!

Mach´Euch auf den Weg nach Itzehoe in den Kulturhof
und seit dabei.


Alle Einnahmen sind für www.save-me-online.de.

Gesche

Mittwoch, 22. Februar 2012

Fasching - Teil 2

Wenn auch leicht verspätet, so möchte ich Euch heute unsere diesjährigen Faschingskostüme vorstellen. Natürlich gibt es jedes Jahr ein neues pro Kind.
Ist doch klar, oder?!

Meine Tochter wollte dieses Jahr als Nixe gehen. 
Um genau zu sein: als Ixe-Bixe, die freche Wassernixe.
Und diese Nixe sollte auf jeden Fall einen knöchellangen Rock haben.
Bei dem Rest war sie dann großzügig, den durfte ich bestimmen und nähen!


Mein Foto ist leider nicht so schön, aber morgens um 7.30 Uhr sind meine fotografischen Künste nicht sooo hervorragend.
Wie man sieht habe ich ein türkises Shirt mit "Algen" und "Muscheln" gepimpt. Der Rock hat ebenfalls viele "Algen", die durch Pailletenbänder glitzern wie frisch aus dem Wasser.

Unser Sohn wollte dieses Jahr als Astronaut Fasching feiern.
Ich habe aus weißem Nickystoff einen Overall genäht, den ich mit Reißverschlüssen und einer Stickerei von kunterbuntdesign verziert.
Auf der Rückseite gibt es noch Sauerstoffflaschen als Appli.
Die "schicke" Maske gehört eigentlich nicht zu dem Kostüm.


An meinem Kostüm nähe ich noch.
Freitag nachmittag ist bei uns zu hause Kinderfasching.
Bis dahin schaffe ich es bestimmt noch.

Gesche




Montag, 20. Februar 2012

Hurra, wir haben es überstanden

Vielen Dank für Euren lieben Worte.

Wir haben es seit heute morgen überstanden.
Meine Tochter ist wieder fit und freut sich wie Bolle, das sie morgen nun doch zum Fasching in die Schule kann. Was für ein Glück, das die heute schulfrei hatten.

Da bin ich doch eine begeisterte "Tatort" und vor allen "Polizeiruf 110" Zuschauerin und muss erst am Montag - durch die letzten Vorkommnisse - in der Zeitung lesen, das sie einen Großteil 
in ITZEHOE gedreht haben.


Charly Hübner und Anneke Kim Sarnau waren dabei.


Und beide waren bei uns in Itzehoe und ich habe es nicht gemerkt.
Noch nicht einmal beim Schauen ....

Gedreht wurde der "Polizeiruf 110" auf dem Alsen-Gelände, welches leider 
nicht mehr lange Bestand haben wird.

Mehr dazu könnt Ihr hier lesen:

Viel Spaß beim Lesen
Gesche


Freitag, 17. Februar 2012

Leider keine Fotos

Ich wollte mich doch nur mal kurz melden.
Auch wenn ich leider keine Fotos von unseren Faschingskostümen bieten kann.

Mein eines Model ist wirklich schwer an Übelkeit und starkem Brechreiz erkrankt.
Heute hoffen wir den Tag ohne Spucken und mit Flüssigkeitsaufnahme zu überstehen, dann dürfen wir nämlich auch nicht das Itzehoer Klinikum besuchen.
Was mein sehnlichster Wunsch wäre.
Im Moment sieht es auch ganz gut aus.
Also drückt die Daumen für uns.

Ein schönes Wochenende für Euch
Gesche

Dienstag, 14. Februar 2012

Fasching

Ab heute ist die restliche Woche nur für eins reserviert:

Faschingskostüme

Ich habe zwar nur zwei Kinder, aber unser Sohn zählt doppelt.
Hier der Beweis, denn so hat er am Sonntag mit uns gefrühstückt und das wundert bei uns keinen mehr. Die Maske hat er noch abgenommen!


Der Jung braucht auch wirklich mindestens zwei Kostüme pro Saison.
Er besucht nämlich einen Waldkindergarten und ist dadurch die gesamte Kindergartenzeit draußen an der frischen Luft. Was aber zur Faschingszeit heißt, das er ein Kostüm braucht, was er über dem Schneeanzug tragen kann.
Jedes Jahr eine Herausforderung.

Dieses Jahr geht er als Polizist.
Mit Kelle und Handschellen und einem von mir bemalten Shirt.


Das reicht dann auch schon, denn wenn es so weiter schneit, werden die Polizisten, Feuerwehrmänner, Feen, Teufel mehr Schlittenfahren als was anderes.

Am Ende der Woche zeige ich Euch die restlichen und dann genähten Kostüme.

Gesche




Montag, 13. Februar 2012

Nur für mich

Heute zeige ich Euch die Fotos meiner neuen großen Taschen.
Denn es wurde ja Zeit nur für mich zu nähen.

Ich habe noch nie eine Handtasche für mich genäht.
Aber an diesem Wochenende wurde es wirklich Zeit mal eine Tasche für mich zu zaubern.
Und mir gefällt das Resultat wirklich sehr gut.
Seht selbst.





Meine neue Sporttasche möchte ich Euch auch gleich noch zeigen.
Es ist der gleiche Schnitt von farbenmix nur in groß.





Ich mag sie wirklich sehr und es passt auch alles rein.

Ab morgen ist wieder Nähzeit der besonderen Art.
Schaut selbst.
Gesche


Sonntag, 12. Februar 2012

Vorschau - nur für mich

Heute möchte ich Euch eine kleine Vorschau
auf meine neuen Taschen bieten.

Eben unter dem Motto: nur für mich.

Ich weiß nicht, wie es bei Euch ist, aber ich nähe meistens einen Prototypen
- egal, ob es mein Schnitt oder ein fremder ist -
und dann landet die nächste Variation im Laden oder bei Dawanda.
Bei mir bleibt der Prototyp.
Aber jetzt wurde es Zeit für neues nur für mich.



Dieses Wochenende habe ich entschieden, verschiedene Taschen für mich zu nähen.
Auf der Liste steht bzw. stand.
eine Handytasche
ein kleines Kosmetiktäschchen
ein großes Kosmetiktäschchen
eine Handtasche
eine Sporttasche.


Das ist der Zuschnitt für meine neue Handtasche.


Meine neue kleine Kosmetiktasche.


Und meine neue große Kosmetiktasche.

Mehr Fotos gibt es dann morgen.
Gesche



Samstag, 11. Februar 2012

Für fleißige Bäcker

Heute habe ich endlich einige Zuschnitte für kleine Kinderschürzen
fertig genäht. Noch aus der Weihnachtsbäckerei lagen sie bei mir in
der Werkstatt und warteten auf mich und meine Nähmaschine.












Freitag, 10. Februar 2012

Gerne noch ein Notizblock-to-go

Notizblöcke-to-go sind immer schnell genäht,
darum habe ich diese Woche noch einige davon gestickt und genäht.




Ich weiß gar nicht mehr, wo ich diese entzückende Stickerei gekauft habe,
aber ich werde noch einmal forschen.



Lustigerweise ist das nächste Foto auf die Seite gekippt.
Warum nur?


Aber ihr könnt ja trotzdem alles sehen.

Gesche

Donnerstag, 9. Februar 2012

Blumen wohin man schaut

Ich kann es einfach nicht lassen, sobald ich irgendwo sitze.
Gerne auch in der Musikschule meiner Kinder,
beim Ballettunterricht
oder beim alltäglichen Hausaufgaben machen,
ich muss häkeln.


Hier eines von meine Lieblingsmodellen.
Aus flauschigem Türkis.
Auf der Rückseite habe ich eine Anstecknadel angenäht, so das die Blüte
meinen Mantel zieren kann.


Dieses Modell ist noch unvollendet, da ich noch leicht im Zweifel,
ob ich sie vielleicht an eine Tasche nähe oder ob sie doch noch
eine Anstecknadel braucht.


Viele blumige Grüße
Gesche

Dienstag, 7. Februar 2012

Fleißig

Fleißig war ich heute:
schon lange wollte ich einmal eine Hülle für einen Luftballon nähen.

Das war nämlich eines der Lieblingsspielzeuge von meinem Sohn
vor einigen Jahren. Seitdem liegt diese Idee in einer meiner Schubladen.

Jetzt war es endlich soweit, natürlich gleich in mehrfacher Form.


Diese Hüllen sind wirklich superpraktisch, denn
- man kann sie kleingefaltet mit in den Koffer packen,
- man kann sie waschen,
- wenn der Luftballon nicht ganz aufgepustet ist, lässt er sich von Babys gut greifen,
- er ist super leicht
und wenn der Luftballon kaputt geht, tut es nicht weh.


Nach der schlichten "Männervariante" musste es natürlich 
noch eine fröhliche bunte Variante geben.


Und eine schöne Variante darf natürlich auch nicht fehlen.


Auf diesem Foto kann man den "Eingang" sehr gut sehen.
Der Luftballon kommt in die Hülle und wird dann dort aufgeblasen.


Der Verschluss wird dann auch noch versteckt.

Selbst meine relativ großen Kinder waren total begeistert.

Gesche


Montag, 6. Februar 2012

Für Bianca

Du wolltest ein Feedback! ;-)

"Sister act" war einfach schön,
schwungvoll, lustig, spannend - jedenfalls ein wenig,
mit toller Musik und schönen Stimmen, 
die viel gesungen haben.

Also, durchaus empfehlenswert.

Liebe Grüße
Gesche

Ab morgen gibt es hier auch wieder genähtes.

Sonntag, 5. Februar 2012

Es wurde wirklich Zeit

für einen neuen Kissenbezug.

Denn aus der Bärchenzeit ist die Tochter von einer Freundin von mir schon längst.


Darum durfte ich den "hübschen" Bärchenbezug auch zerschneiden 
und als Vorlage nutzen.


Ausgewählte wurde eine frühlingshafte Kombi aus grün / weißem Karo
und dem schönen Rosaliestoff in blau vom Schweden.


Mit Reißverschluß auf der unteren Seite.


Für ein Foto sind kleine Sitzsäcke ja nicht wirklich gemacht, vor allen Dingen dann,
wenn das Originalinlett fehlt.

Gesche