Donnerstag, 12. Juli 2012

Der "echte" Pirat

Jetzt wollte ich Euch den "echten" Piraten doch nicht vorenthalten.


Normalerweise sind meine Kinder nicht die ersten, wenn es daran geht fotografiert zu werden. Aber bei dieser coolen Mütze konnte ich den "großen" überzeugen.

Nach den Ferien startet für ihn die Schule. 
Ich kann es noch gar nicht glauben, das es nie wieder Waldkindergarten heißt.

Im Waldkindergarten in Itzehoe hatten wir eine wunderschöne Kindergartenzeit.
Unsere Tochter war bereits drei Jahre dort und nun ist für mich nach fast 7 Jahren
Schluss. Mir viel der Abschied fast am schwersten.

Ab jetzt wird es keine Matschsachen in dreifacher Ausführung geben,
unser Wagen wird nicht mehr soviel Sand enthalten,
unser Flur wird auch sauberer sein
und der große Wäscheständer - auf dem die diversen Regensachen getrocknet werden -
im Hauswirtschaftsraum wird mir auch nicht fehlen.

Ab jetzt werde ich auch keine große blaue Tasche vom Schweden 
mit Gummihandschuhen im Wagen haben.
Wozu frau die braucht?!
Die Handschuhe und das Kind aus zu ziehen und trotzdem anschließend noch das Steuer anfassen zu können und die Tasche für die von Matsch und Regen tropfenden Sachen.
Ist doch klar, oder?!

Ein sonniges Wochenende für Euch
Gesche

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Gesche,

    die Zeit vergeht so schnell, unser Enkel kommt nächstes Jahr auch schon in die Schule!
    Die Piratenmütze ist wirklich cool und das Model natürlich auch!!!!!

    Ich hoffe wir bekommen ein sonniges Wochenende!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen