Dienstag, 30. April 2013

Und das ist der Dank

nachdem ich jetzt nun schon 9 Tage meine 3 Lieben pflegen darf, 
haben sie mich jetzt auch angesteckt.

Gestern war es soweit zwei von dreien konnten wieder in die Schule
und damit hätte für mich so ein bißchen Alltag wieder starten können.
Davor hätte natürlich noch jede Menge liegengebliebener Haushalt erledigt werden müssen, aber ich sah Licht - wenn auch ganz schwach - am Ende des Tunnels.

Aber zu früh gefreut: 
statt mit Schwung und Ruhe an die Maschinchen und zum Sport zu starten, war mein Hals rau, mein Kopf dicht, meine Nase verstopft und meine Glieder schlapp.

Jetzt schleppe ich mich bereits seit zwei Tagen mit roter Nase und vielen vielen Taschentücher an meiner Seite durch den Tag.

Aber selbst mit Erkältung musste ich ein bißchen was zaubern.


Ich wünsche Euch einen schönen 1. Mai mit viel Sonne.

Gesche

1 Kommentar:

  1. Liebe Gesche,
    das ist aber gemein! :0(((
    Ich wünsche dir gute Besserung!
    Herzlichen Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen