Montag, 9. Dezember 2013

Es war einfach schön


beim Weihnachtsmarkt am Wochenende dabei gewesen zu sein.

Es war wieder mal eine tolle Atmosphäre im Itzehoer Kulturhof mit vielen netten Kunden und sehr lustigen Ausstellern. 

Der Kulturhof - der sonst pro Tag in 25 kleinen und großen Räumen Musikunterricht gibt - besteht aus einem großen Saal mit Bühne und vielen Räumen. Im Eingangsbereich werden leckere Waffeln gebacken, Kaffee serviert und an belegte Brötchen für die Aussteller wurde auch gedacht. Die musikalische Untermalung kam wie immer von den Schülern der Musikschule, die von Raum zu Raum zogen und Weihnachtslieder spielten.

Beim Aufbau morgens ab 8.00Uhr war noch nicht viel von vorweihnachtlicher Atmosphäre zu spüren.


Die Leiter stand noch mitten im Raum. Der Stuhl hatte seinen Platz noch nicht gefunden. Und der Stand von Soraya war noch abgedeckt.



Dieses Mal hatte ich einen Stand auf der Bühne, der sehr lang aber wenig tief war, so daß ich ein bißchen improvisieren musste. Aber das war natürlich kein Problem, da ich vor allen Dingen sogar mehr Platz hatte. 




Bunt und farbenfroh - der Blick von vorne.




Der direkte Blick auf den Tisch zeigt, was ich alles mit hatte. Vieles davon biete ich bei DaWanda gar nicht an, aber für meinen kleinen Kinderladen in Schnelsen nähe ich immer das ganze Sortiment.





Mir gegenüber stand eine Buchbinderin, die wunderschöne Kalender, Adressbücher und Bücher dabeihatte. Im Hintergrund seht ihr den großen Saal.

Später konnte ich die Buchbinderin kaum noch sehen.



Auch der Stand von Soraya - sehr schöne Ketten und Ringe - und der Stand mit getöpferten Bechern, Skulpturen und Schalen waren umlagert.
Und mein Stand natürlich auch.




Heute hieß es dann die Ladenwerkstatt wieder auf Vordermann bringen.



Inzwischen läuft die Nähmaschine schon wieder auf Hochtouren.

Ganz besonders gefreut habe ich mich von dem Besuch von Bianca von sticken und mehr.
Es war schön mit Dir zu plaudern und Deine Familie kennen zu lernen.

Eine schöne Woche für Euch
Gesche

1 Kommentar:

  1. Liebe Gesche,
    es war wirklich ein toller Weihnachtsmarkt mit vielen wundervollen Ständen und die Freude war ganz meinerseits. Es wurde aber auch mal Zeit, das wir uns persönlich kennenlernen. ;0)
    Vielleicht bietet sich ja irgendwann einmal die Gelegenheit das Pläuschen bei einem Kaffee fortzusetzen.
    Ich würde mich sehr darüber freuen. :0)
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen