Samstag, 28. Dezember 2013

Großer Gruß aus der Garage

Nachdem ich Euch gestern den kleinen Gruß aus der Küche präsentiert habe, nun heute der große Gruß aus der Garage.

Ein Gugelhupf aus Zement.

Ja, ich weiß den kann man nicht essen, aber er lässt sich schön, draußen oder drinnen dekorieren. Ich habe meinen Gugelhupf unten mit einem goldenen Rand bemalt und auf einem goldenen Teller mit goldenen Kugeln als Deko und aus Schokolade bestückt.

Dieser hier wurde gestern an liebe Freunde verschenkt.



Eine schöne, wenn auch gewichtige Geschenkidee, die aber mindestens zwei Wochen Vorlauf braucht. Diese Zeit braucht der Zement um vollständig aus zu trocknen. Der Gugel hat dann ein schönes hellgrau.




Gebacken bzw. zementiert wurde der Gugel übrigens in einer Silkonform.

Jetzt wünsche ich Euch einen guten Rutsch in ein gesundes neues Jahr.
Mögen sich all Eure Wünsche erfüllen.

Viele Grüße
Gesche

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen