Dienstag, 6. Mai 2014

Große Josipa

Eigentlich bastle ich meine Schnitte gerne selbst, aber bei der Tasche Josipa von Gretelies musste ich dann doch einmal zu schlagen. Dieser Taschenschnitt ist wirklich wunderschön, ein bißchen verspielt, farblich und stoffmäßig sehr wandelbar und auch groß genug für all die Kleinigkeiten die Frau so braucht.

Leider leider habe ich das gute Stück, welches noch in der Werkstatt hing, an eine Kundin abgeben müssen. Diese hatte sich nämlich spontan in "meine" Tasche verliebt und damit war sie auch schon weg.

Für ein paar letzte Fotos reichte es aber noch.




Die Tasche in ganzer Pracht aus einem wunderschönen grünen Feincord mit vielen bunten Blumen auf Baumwolle.





An der Seite verziert mit einigen Webbändern von farbenmix.





Innen hat sie eine zusätzliche Tasche mit Reißverschluß für die wichtigen Dinge, die eben nicht lose in der Tasche "rumfliegen" sollen.
Aber eigentlich hat frau dafür ja auch ein Täschchen, oder?!





Ganz wichtig finde ich ja immer die Schlüsselschlange, die es bei mir auch in jeder großen Tasche gibt. Ich liebe und brauche ja große Taschen, aber nach dem Schlüssel zu suchen, finde ich absolut überflüssig.





Geschlossen wird die Tasche mit zwei Klettstreifen, die dank der Anleitung auch genau auf einander treffen.




Viele Grüße
Gesche

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen