Dienstag, 8. Juli 2014

Mango Chutney


Da koche ich leckeres Mango-Chutney, fülle alles in Gläser und verschließe diese und finde dann beim Aufräumen der Küche den Knoblauch.
Natürlich den Knoblauch, der eigentlich in das Mango-Chutney gehört.


Dieses leckere Rezept habe ich gestern auf dem Blog "Frühstück bei Emma" entdeckt. Da ich Mango Chutney wirklich sehr liebe und schon verschiedene Rezepte ausprobiert habe, musste ich auch dieses Rezept einmal testen.
Schnell habe ich die fehlenden Rezepte eingekauft und meinen Thermomix in Aktion versetzt.
Rechtzeitig zum Abendbrot war eine kleine Kostprobe abgekühlt und was soll ich sagen bzw. schreiben.
Das Chutney passt perfekt zu Käse. Einfach lecker, auch ohne Knoblauch.


Morgen werde ich es dann noch einmal mit Hühnchen genießen.

Die nächste Rutsche koche ich dann mit Knoblauch.

Liebe Emma
vielen Dank für das leckere Rezept.

Viele Grüße
Gesche

1 Kommentar:

  1. klingt gut, danke für die kulinarische inspiration!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen