Donnerstag, 28. August 2014

Brombeeren

Ich liebe Brombeeren.
Im Müsli, einfach mal so oder gerne auch als Kuchen.



In unserer Straße gibt es ein Parkplatz an dessen einer Seite ein wirklicher riesiger Brombeerbusch ist. Hier trifft sich immer wieder ein Teil der Nachbarschaft zum Pflücken.
Die einen holen nur eine kleine Schüssel für den Kuchen am Nachmittag, die anderen schleppen die schönen Früchtchen gleich eimerweise nach Hause und ich ...

Ich pflücke immer eine mittlere Menge. Wobei einige Brombeeren natürlich gleich beim Pflücken in meinen Mund wandern. Aus dem Rest koche ich eine Brombeer-Thymian-Marmelade, die wunderbar zu Käse passt.
Denn eigentlich bin ich ja gar kein Marmeladenfan, wenn da nicht die tolle Kombination mit Käse wäre.



Nun ist der Busch abgeerntet und die letzten wilden Brombeeren in unserem Garten werden wohl nicht mehr genügend Sonne bekommen.


Aber die eine letzte Reife war dann doch noch lecker.

Viele Grüße
Gesche

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen