Montag, 20. Oktober 2014

Hier wird gelesen

Nicht nur im Herbst und Winter, nicht nur im Urlaub oder abends im Bett, sondern am liebsten immer.
Jedenfalls wenn ich Urlaub habe. Diese Woche ist es soweit, die Nähmaschine und viele andere Dinge ruhen und ich auch. Ein klares Kommando gab es diesbezüglich gleich zu Beginn unserer Familienurlaubswoche: ich möchte lesen, lesen und lesen, spazierengehen und einfach mal nichts tun.
Okay, an Tag zwei habe ich mich schon ein wenig gelangweilt. Aber da ich weiss, das aus Langeweile kreative  Dinge entstehen können - jedenfalls bei Kindern -, habe ich auch das begrüsst.

Aber ich schweife ab, mein Buch der letzten Tage möchte ich Euch kurz vorstellen.

"Der Mörder unter uns" von Chris Chibnall und Erin Kelly


Es ist wirklich spannend, schön geschrieben und nimmt immer wieder ein wenig Fahrt auf. Erschienen ist es im Fischer Verlag. Und wie Ihr sehen könnt, gibt es auch ein ebook.

In der Geschichte handelt es sich um den 11jährigen Danny, der gleich zu Beginn gewaltsam stirbt. Also nichts für schwache Nerven. Nach und nach verwandelt sich seine Familie und seine Umgebung immer mehr. Das ganze Dorf betrachtet sich gegenseitig im immer neuen Licht.
Die Geschichte lebt von den Beziehungen untereinander, den kleinen Verschwiegenheiten, die zu grossen Problemen führen und seinem ermittelnden Beamten, der nicht frei von seiner eigenen Geschichte ist.

Spannung pur, aber nicht zu blutig! 

Ich mache mich jetzt an mein nächstes Buch......

Viele Grüsse
Gesche

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen