Donnerstag, 16. Oktober 2014

Rums mit Frau Fannie 2.

Es gibt einfach Schnitte, die sind wunderbar. 

Warum? 

Sie sind schnell zugeschnitten und genäht. Sie sitzen einfach klasse und frau trägt sie einfach gerne. Sie sind nicht auf den ersten Blick selbstgenäht.
Was eigentlich ein Widerspruch in sich ist, aber ich mag es lieber dezent (und farbenfroh) und nicht zu aufgesetzt.

Frau Fannie von schnittreif/Fritzi ist für mich genau so ein Schnitt.
Das Kleid aus Sweat sitzt bei mir ohne Änderungen einfach perfekt. Bei der Variante aus Jersey - habe ich Euch bereits hier gezeigt - habe ich die Ärmel etwas enger genäht.



Bei unserem norddeutschen Wetter mit Nieselregen und gemäßigten Temperaturen habe ich Frau Fannie dieses Mal für mich aus dunkelblauem Sweat genäht. 
Kuschelig und mit Leggings und Stiefeln wirklich alltagstauglich.
Trotzdem durfte mein Kaffee zum Wärmen der Hände mit auf das Foto.



Da ich mich auch dieses Mal wieder für den tieferen Ausschnitt entschieden habe, passt der türkise Schal heute perfekt dazu.
Ein bißchen Farbe darf es dann doch für mich sein.



Auch mit einem grauen Tuch mag ich das Kleid sehr gerne.



Jetzt schaue ich mal, wieviele Frau Fannies heute bei Rums dabei sind.

Viele Grüße
Gesche

PS: Eigentlich schätze ich Fotos von mir gar nicht so sehr. Aber Fotos von mir ohne Gesicht mag ich dann erst recht nicht, also schaue ich jetzt mutig in meine Kamera und warte auf den Selbstauslöser.

Kommentare:

  1. Moin Gesche,
    ich finde es schaut super aus.
    Sowohl Frau Fannie wie auch die Fotos von dir.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Bianca.
      Viele Grüße & ein sonniges Wochenende
      Gesche

      Löschen
  2. Frau Fannie gefällt mir immer besser, dein Nähbeispiel finde ich auch ganz toll, obwohl oder gerade weil es so schlicht ist.

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank.
      Mit Ketten und Schals lässt sich ein schlichtes Kleid ja immer varieren.
      Viele Grüße
      Gesche

      Löschen
  3. Tolle Fotos!

    Und dein Kleid ist auch schön, obwohl ich immerzu auf die Stühle schauen musste, die hätte ich auch zu gerne. ;)

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke.
      Die Stühle gab es im Sommer beim großen Schweden und ich habe sie nur wegen der Farbe gekauft.
      Viele Grüße
      Gesche

      Löschen
  4. Da ist sie ja die Zwillingsschwester :) Ich glaube, ich probier auch mal den tieferen Ausschnitt.
    Liebe Grüße
    Frau Alberta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich werde beim nächsten Mal den kleineren Ausschnitt ausprobieren. ;-)
      Viele Grüße
      Gesche

      Löschen
  5. Sieht super aus Deine Fanni. Ich liebäugel auch schon mit dem Schnitt. Gerade das Schlichte gefällt mir hier sehr gut. Verrätst Du mir, welche Größe Du genäht hast und ob das Schnittmuster Brustabnäher hat? Würd mich total freuen, liebe Grüße Rike

    AntwortenLöschen
  6. Gerne mache ich das.
    Ich habe Größe L genommen. Meistens messe ich ein gut sitzendes Teil aus.
    Das Kleid hat keine Brustabnäher.
    Viele Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  7. Die ist ja toll ! Schlicht und schön !
    Der Schnitt liegt hier auch noch und wartet auf mich.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen