Sonntag, 1. Februar 2015

crime stories

Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett ....



Und ich kann sie so gut verstehen.
Viele Bücher habe ich schon gelesen - Liebesromane, historische Geschichten, Biografien oder einfach nur Geschichten. Aber ich komme immer wieder auf Krimis und Thriller zurück. In diesem Jahr werde ich Euch jeden Monat ein Lieblingsbuch von mir vorstellen.

Starten möchte ich mit dem Buch, welches ich gerade aus der Hand gelegt habe.




Nicci French - Dunkler Donnerstag

Das Ehepaar Nicci Gerrard und Sean French schreiben gemeinsam die Geschichten rundum Frieda Klein, die als Psychotherapeutin in London arbeitet.
Am Anfang des ersten Romans "Blauer Montag" hat Frieda Klein keinen Kontakt zu der Polizei und auch keinerlei Interesse an Verbrechen und deren Aufklärung.
Ihre Schlaflosigkeit bekämpft sie mit langen Spaziergängen durch das nächtliche London.
Friedas Leben ändert sich, als die verstörenden Phantasien eines ihrer Patienten mit einem realen Verbrechen übereinstimmen.

Die Geschichten sind still und leise, aber spannend geschrieben. Bei jedem der vier Bände bin ich traurig, das es schon vorbei ist.



Nach den neuen e-Reader Täschchen für Eure "love stories" schrie es förmlich nach passenden Täschchen für meine "crime stories".

Also gibt es neu im Shop: e-Reader Täschchen für Eure "crime stories".



Einen schöne Wochenstart für Euch
Gesche

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen