Montag, 2. März 2015

Neues für Mütter & Konsorten

Der nächste Nähkursus für Erwachsene startet in wenigen Stunden. 
Und ich habe den heutigen Vormittag genutzt und habe viele schöne Beispiele für die neuen Kursteilnehmer genäht. 



Besonders gefragt sind im Moment in meinen Kursen schöne Accessoires rund ums Baby. Denn in jedem Kursus ist mindestens eine Schwangere, eine Mutter, eine zukünftige Patentante, eine zukünftige Tante usw.

Kleine Dreieckstücher aus Jersey sind ein süßes und wärmendes Accessoires und eine schöne Vorübung für die Verarbeitung von Jersey.


Für Jungs gibt es natürlich auch einige Modelle.

Zwei Dreieckstücher bleiben in meiner Werkstatt als Anschauungsobjekte, die anderen wandern nach Hamburg in "meinen" Kinderladen.


Eine Wickelunterlage ist schnell aus Baumwollstoffen und Frottee genäht. Nach einigen Tagen Gebrauch lässt sie sich einfach in der Waschmaschine mit waschen. Deswegen schwöre ich auf diese Kombi. 


Ich habe die Wickelunterlage so groß zugeschnitten, das das Kopfteil umgeklappt werden kann. Dann liegt das Baby auf einer Art Kissen.


Die Unterlage kann einfach dreimal gefaltet werden und schon ist es ein kleines handliches Paket. Mit einem Gummiband wird es gehalten.


Zwei Einschubfächer bieten zusätzlich Platz für Windeln und Feuchttücher.

Schön + nützlich

Viele Grüße
Gesche

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen