Montag, 31. August 2015

1. Schultag

Heute ist es nun auch in Schleswig-Holstein soweit, die Schule ist wieder gestartet. 

Gerne hätten wir noch einige Tage länger in den Tag hineingelebt. Trotzdem freuen meine Tochter und ich das die Schule nun wieder zum Tag dazugehört.
Meine Tochter freut sich auf die 7. Klasse, ihre Freundinnen, auf viele Geburtstagspartys und viele Events und vielleicht auch ein bißchen auf die neuen Vokabeln. ;-)
Ich freue mich auf ruhige Vormittage mit meiner Nähmaschine, Treffen mit Kunden, die neuen Nähkurse und auch ein bißchen auf die neuen Vokabeln.

Mein Sohn freut sich ... auf seine Freunde, die Pausen und naja, wenn es sein muss auf die 4. Klasse.

Vermissen werden wir auf jeden Fall das abendliche Baden im Meer.


Die wunderschönen wenn auch nicht nützlichen Buhnen auf Sylt.


Das Surfen und den coolen Surfunterricht mit Chris.


Und natürlich die Sonnenuntergänge mit Freunden und einem Glas Wein in der Hand.


Am Horizont könnt Ihr so gerade eben den Windpark vor Sylt erahnen. ;-)

Nun läuft die Nähmaschine wieder regelmäßig, die Termine für die Nähkurse stehen so gut wie, die ersten Hausaufgaben sind gemacht und mein Shop ist wieder geöffnet.

Viele schöne und nützliche nähgüter könnt Ihr im Shop finden.

Viele Grüße
Gesche

Donnerstag, 27. August 2015

Rums: Überraschung

es ist eine Charlie Bag.


Aber wahrscheinlich hätte ich es Euch gar nicht verraten müssen. Denn dieses Foto hätte Euch bestimmt schon gereicht, oder?!

Aber nun von Anfang - heute Mittag habe ich einmal kurz bei Rums vorbei geschaut und die ein oder andere schöne Tasche entdeckt. Zwei Charlie Bags haben mich gleich als erstes angelächelt. 
Diese Tasche habe ich bisher noch nie genäht und das obwohl das Schnittmuster schon lange lange bei mir schlummert. 


Aber heute zwischen einigen Aufträgen und dem Abendessen musste ich nun doch noch schnell nach dem Schnittmuster graben, ein altes Stoffschätzchen vom großen Schweden rauskramen und mir endlich meine erste Charlie Bag mit Gurtbändern nähen.


Die liebe Caro von Draußen nur Kännchen hat diese stoffsparende Variante auf ihrem Blog sehr gut erklärt. Erstens mag ich diese Version lieber, außerdem hätte mein Stoffschätzchen sonst leider nicht gereicht.


Ein kleines Label kann ja nie schaden.


Die Abnäher am Boden geben der Tasche eine schöne runde Form und eine Tiefe, die viele Dinge verbergen kann.


Nach dem Nähen habe ich schnell noch ein paar Fotos geschossen. Und während die Kinder von der Küche nach Abendessen rufen, entschieden, das ich heute noch zu Rums rüberhüpfe.


Bei dem heutigen Dauernieselregen hätten es eh keine Tragefotos geben können. Schade, eigentlich.


Einfach schön und so nützlich. ;-)

Und jetzt schnell zu Rums.

Viele Grüße
Gesche