Sonntag, 12. Juni 2016

Sonntags ist Kuchenzeit

Sonntags nachmittags finde ich es herrlich mit einem kleinen Stück Kuchen und einem leckeren Latte macchiato einfach so dazu sitzen und den faulen Tag zu geniessen.


Naja, manchmal ist der Sonntag natürlich kein fauler Tag. Stattdessen ist viel Besuch da und die freuen sich über einen leckeren Brunch, einen Nachmittagskaffee mit Kuchen oder einen Grillabend.
Heute sind wir aber ganz für uns und brauchen nur wenig Kuchen und natürlich für jeden Geschmack etwas.

Die lieben Kleinen lieben immer noch Schokokuchen - egal in welcher Form.
Mein absoluter Basiskuchen ist blitzschnell gemacht und eigentlich hat man dafür immer alles im Haus. Praktisch, oder?!

Für 6 kleine Kuchen:
(auch Muffins genannt, dieses Wort und die meistens Muffins mag ich einfach nicht)
Ofen auf 180 Grad vorheizen.
75g weiche Butter
1 TL Vanillezucker
80g Zucker - im Thermomix 45 Sek. auf Stufe 5 cremig rühren
1 Ei - bei weiteren 15 Sek. auf Stufe 5 dazu geben - also den Motor einfacher weiterlaufen lassen
80g Mehl
20g Backkakao
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
70g Milch - 20 Sek. auf Stufe 4 unterrühren

Den Teig gebe ich in Silikonformen und gebe ihn für 20min in den Ofen. 
Einfach lecker.


Die kleinen Cheesecake mit Rhabarber findest Du im großen Backbuch von Thermomix, welches ich wirklich für Thermomixfans empfehlen kann.



Viele Grüße
Gesche

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen