Donnerstag, 15. Juni 2017

Rums: Happy me

Die Sonne scheint und ich habe die letzten Regentage fleißig genutzt, um Shirts, Blusen und auch eine Happy me für mich zu nähen.



Der Schnitt von Fina liegt schon ein ganzen Jahr auf meinem digitalen Schreibtisch. Der Stoff fast genauso lange ... denn den habe ich im letzten Jahr auf dem Lillestoff-Festival gekauft.



Die Happy me ist wirklich schnell genäht und sitzt auch ohne Änderungen bei mir.



Also sie passt, aber (auch wenn Ihr jetzt gleich alle aufschreit) ich glaube, sie tut nichts für mich ... 



Warum auch immer, ich fühle mich ein wenig trutschig in der Kombi von Happy me und diesem Stoff. Da ich den gleichen Stoff für ein zweites Shirt genäht habe, liegt es wohl nicht am Stoff. Aber vielleicht an mir und der Happy me ...



Trotzdem werde ich dem Schnitt noch nicht den Rücken zu kehren, sondern eine zweite Chance geben. 



Mein zweites Shirt in der gleichen Stoffkombi zeige ich Euch nächste Woche.

Aber jetzt geht es erstmal zu Rums

1 Kommentar:

  1. Ich muss schon die ganze Zeit auf deine geniale Hose schauen 😍, dem Shirt solltest du auf jeden Fall eine zweite Chance geben, von der schnittführung ist er gar nicht trutschig und passt doch super. Vielleicht mit unifarbenen Stoff sieht das bestimmt edel aus. LG Kirsten

    AntwortenLöschen